Bisher erst drei Bewerber

Das Interesse am Amt des künftigen Bürgermeisters der Gemeinde Frankenhardt hält sich (noch) in sehr überschaubarem Rahmen. Bislang sind auf dem Bürgermeisteramt in Gründelhardt lediglich drei Bewerbungen eingegangen.

|

Wie in Kreßberg und Fichtenau hat sich auch in Frankenhardt eine Kandidatin der "Nein-Idee" gemeldet: Sandra Müller (41), Call-Center-Profi aus Barmstedt. Aus Ellwangen kommt der 58-jährige Horst Grund, der zuletzt als selbstständiger Bewerbungstrainer und Jobcoach gearbeitet hat. Der Dritte hat eine Veröffentlichung seiner Bewerbung noch nicht freigegeben. Heute informieren sich nach HT-Informationen zwei weitere Interessenten auf dem Rathaus. Der Nachfolger von Willi Karle, der nach 39 Jahren in den Ruhestand geht, wird am Sonntag, 7. April, gewählt. Die Bewerbungsfrist endet am Montag, 11. März, um 18 Uhr.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

Bürgermeisterwahl in Frankenhardt

Jörg Schmidt ist der neue Frankenhardter Bürgermeister. Er holte 62,8 Prozent der Stimmen.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Vandalismus: „Die Gesellschaft ist rücksichtsloser geworden“

Immer häufiger müssen die Baubetriebshofmitarbeiter ausrücken, um Folgen von Zerstörungswut in Crailsheim zu beseitigen. weiter lesen