Beim Männervesper geht es ums Geld

|

Das Männervesper setzt am Donnerstag, 20. Februar, seine Veranstaltungen fort. Im evangelischen Gemeindehaus heißt das Thema "Angst ums Geld". Thomas Mugele, Abteilungsdirektor bei der Südwestbank in Stuttgart, will die nationalen und internationalen Finanzkapriolen der Weltbanken beleuchten. Auch will er eine Antwort auf die Frage geben, ob der Euro überlebt. Das Vesper beginnt um 19 Uhr, der Vortrag um 20 Uhr. Wer will, kann auch nur zum Vortrag kommen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Verkehrsschau ohne Gnade

Die Geschwindigkeitsbegrenzung in der Satteldorfer Hauptstraße und zwei weitere Fußgängerüberwege am Kreisel sind vollends vom Tisch. weiter lesen