Beim Kreis bleibt alles wie es ist

|
Die Altkleider-Container auf dem Wertstoffhof des Kreises bleiben erhalten.

Ergänzend zum Thema Neuregelung für die Altkleidercontainer (wir berichteten) hat Oberrots Bürgermeister Daniel Bullinger gestern die Information nachgeschoben, dass sich im Wertstoffhof nichts ändern wird. Denn: Dort ist der Betreiber der Landkreis Schwäbisch Hall. "Mein Wunsch wäre es gewesen, dass auch der Landkreis mit umstellt. Dieser nimmt aber Rücksicht auf eine langjährige Geschäftsbeziehung und belässt dort den alten Dienstleister", schreibt Bullinger. Aus Sicht des Landkreises sei dies verständlich. Die Gemeinde Oberrot hingegen stellt, wie berichtet, auf Altkleider- und Schuh-Container des Deutschen Roten Kreuzes um. Die Entscheidungskriterien waren Zuverlässigkeit und Gemeinnützigkeit des Anbieters.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ticker: So war die Bundestagswahl im Wahlkreis Hall-Hohenlohe

Lange haben sie sich vorbereitet auf den Tag, gestern war so weit: Die Bundestagskandidaten erfuhren, wie erfolgreich ihr Wahlkampf war. weiter lesen