Bei der Jugendarbeit alles im grünen Bereich

|

Alles im grünen Bereich bei der Jugendarbeit in Satteldorf und Ortsteilen! Das ist das Fazit des Berichts, den Jugendreferent Alexander Schneider dem Satteldorfer Gemeinderat vorgelegt hat. Die Besucherzahlen hätten sich auf dem Niveau der Vorjahre eingependelt. Sie schwanken zwischen regelmäßig zehn bis 15 jungen Leuten (in wechselnden Besetzungen) während der Jugendstunden in Satteldorf, Ellrichshausen und Gröningen. Lediglich der Mädchenanteil sei weiter extrem niedrig, führte Schneider aus. Er hoffe auf Unterstützung ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen, sagte er.

Das Engagement der Jugendlichen sei groß. Speziell in Ellrichshausen hätten sie sich stark eingebracht. Vertauscht worden seien die Betreuungstage in Gröningen (jetzt freitags) und in Ellrichshausen (montags). In Satteldorf ist Schneider dienstags bis donnerstags im Einsatz. Bewährt hätten sich Angebote wie Klettern, Cartfahren, Skiausfahrten, Turniere, Kanutouren, Kochabende, Filmabende, Billardspiel und die Teilnahme an Putzeten und am kommunalen Ferienprogramm. Das Programm soll 2013 sogar noch ausgebaut werden, hieß es.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Von Wolpertshausen nach Berlin

Aus Wolpertshausen mit seinen 1200 Einwohnern kam man lange kaum weg. Jetzt fährt von hier aus ein Flixbus in die Hauptstadt. Wer braucht diese Verbindung? weiter lesen