Baum stürzt um - Strom fällt aus

|

Ein umgestürzter Baum hat am Freitag in Adelmannsfelden die Stromversorgung für das obere Bühlertal unterbrochen. Wie der Energieversorger ENBW berichtet, sei bei der Stöckener Sägemühle ein Baum unterspült worden, weil die Bühler über die Ufer getreten war. Dieser sei in eine 20000-Volt-Freileitung gestürzt und habe einen Kurzschluss im Mittelspannungsnetz verursacht. Dadurch fiel gegen 10 Uhr der Strom in Adelmannsfelden, Bühlertann, Bühlerzell, Frankenhardt und Rosenberg aus. Durch Umschaltungen im Netz sei nach 25 Minuten teilweise wieder Strom geflossen. Nach einer Stunde sei die Störung behoben gewesen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Lackiererei-Werkshalle in Ingersheim komplett niedergebrannt

Bei Löscharbeiten im Industriegebiet Südost in Crailsheim ist am Sonntagmorgen ein Feuerwehrmann verletzt worden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 200 000 Euro. weiter lesen