Arbeitsagentur: Neuer Chef kommt bald

Die Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim wird derzeit von Stefan Gutfreund kommissarisch geleitet. Nach Guido Rebstocks Weggang soll im Februar ein Nachfolger benannt werden.

|
Leitet kommissarisch die Haller Arbeitsagentur: Stefan Gutfreund.

Leicht falle ihm der Abschied nicht, hatte Guido Rebstock noch im Dezember gesagt. Überraschend ereilte ihn der Ruf nach Stuttgart. Der bisherige Leiter der Haller Agentur für Arbeit sitzt seit dem 1. Januar als Arbeitsmarktexperte im Stuttgarter Wirtschaftsministerium. Die Agentur wird derzeit von Stefan Gutfreund kommissarisch geleitet. Gutfreund ist Geschäftsführer Operativ und Rebstocks Stellvertreter. Er wolle dies in nächster Zeit auch bleiben und rücke nicht nach, erklärte Gutfreund auf Nachfrage. Zuvor war er Agenturberater in der Regionaldirektion Baden-Württemberg.

Rebstock wechselte 2006 von Heilbronn nach Hall und wurde Nachfolger von Elmar Zeller, der in den Ruhestand ging. In den nächsten Wochen, spätestens im Februar, soll die neu gebildete Haller Agentur einen neuen Leiter erhalten, verspricht Rebstock.

Der im Oktober 2012 gebildete Agenturbezirk Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim umfasst die Landkreise Schwäbisch Hall, Hohenlohe, Main-Tauber und Neckar-Odenwald und ist aus der Fusion der beiden Agenturbezirke Schwäbisch Hall und Tauberbischofsheim hervorgegangen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bedeutsamer Wirtschaftsfaktor

Die regionalen Frauenwirtschaftstage beschäftigen sich in diesem Jahr mit der „Frau 4.0“ und  zeigen am 19. und 20. Oktober die Herausforderungen der digitalen Arbeitswelt. weiter lesen