Antarktische Einflüsse: Geschichte der Landschaft Rosengartens Streifzug durch Landschaftsgeschichte und Natur: Gemeinde gibt neue Broschüre von Thomas Schmidt heraus

Die Landschaftsgeschichte der Gemeinde Rosengarten ist Gegenstand einer neuen Broschüre. Sie ist ab sofort im Bürgerbüro erhältlich.

|

Nur wenige Gemeinden verfügen über eine so ausführliche Darstellung ihrer Landschaftsgeschichte wie Rosengarten. In den Heimatbüchern zu Westheim und Rieden hat sich Hans Hagdorn bereits mit der Entstehung des Naturraums beschäftigt. Nun wurde im Rats- und Kultursaal des Rathauses ein weiteres Werk präsentiert. Autor Thomas Schmidt führte die rund 80 Besucher mit einem Vortrag in die Landschaftsgeschichte ein. Der Männergesangverein Liederkranz Uttenhofen umrahmte den kurzweiligen Abend mit Heimatliedern.

Die von der Gemeinde herausgegebene Broschüre vertieft und ergänzt Thomas Schmidts Beitrag "Eine Landschaft auf drei Stockwerken - Zur Geoökologie von Rosengarten", die in der Ortsgeschichte "Uttenhofen mit Raibach, Tullau und Wilhelmsglück" anlässlich des 675-jährigen Bestehens von Uttenhofen erschienenen ist. Schon in dieser Kurzfassung macht der in Rosengarten aufgewachsene Autor seine Leser mit den komplexen Kräften bekannt, die die Landschaft geprägt haben: Wer hätte zum Beispiel gedacht, dass ihre Gestalt von einer Entwicklung in der Antarktis beeinflusst wurde?

Dem Autor, Gymnasiallehrer in den Fächern Geographie und Französisch, ist es gelungen seine Staatsexamensarbeit im Fach Geologie in eine gut lesbare, manchmal poetische und vor allem praktisch anwendbare Fassung (66 Seiten) zu verwandeln. Schmidt rät, diesen Naturraum in Kenntnis seiner Entstehung behutsam weiterzuentwickeln. Denn schließlich seien - verglichen mit dem Alter der Erde mit 4,7 Milliarden Jahren - die zwei Millionen Jahre menschlicher Existenz nur ein ganz kurzer Augenblick.

Sein Rat: Wanderschuhe anziehen, Broschüre einpacken und auf Spurensuche gehen. Die Broschüre gibts für fünf Euro im Rathaus.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Feichtenbeiner meldet Insolvenz an

Die Landmetzgerei aus Hohenberg ist in finanzielle Schieflage geraten. Eine Filiale in Crailsheim wurde mit sofortiger Wirkung geschlossen. Nun läuft die Analyse. weiter lesen