Anmeldung für Frauenfrühstück

|

Zum nächsten Braunsbacher Frauenfrühstück wird für den 22. November von 9 bis 11 Uhr in den Braunsbacher Rosensteinsaal eingeladen. Referentin Beate Scherrmann-Gerstetter beschäftigt sich mit dem Thema "Wenn Frauen zu tüchtig sind" und erklärt: "Viele von uns haben Tag für Tag ein volles Programm in Familie, Beruf und Ehrenamt. Wie geht es mir selbst damit, dass ich soviel leiste, alles im Blick habe und immer für andere da bin? Wie geht es meinem Mann mit meinem Tüchtigsein? Wie erleben mich meine Kinder? Wieso bin ich überhaupt so tüchtig? Und will ich so bleiben? Etwas weniger tüchtig zu sein hat Vorteile!" Zusammen mit ihrem Ehemann Manfred Scherrmann ist Beate Scherrmann-Gerstetter Autorin der Bücher: "Endlich in Frieden mit den Eltern - und frei für das eigene Leben", sowie: "Das Brave Tochter-Syndrom - und wie Frau sich davon befreit."

Eine Anmeldung für das Frauenfrühstück ist erforderlich unter Telefon 07906/1476.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Klares Votum gegen Pferdestall im Ort

Geheime Abstimmung des Langenburger Gremiums sorgt für klare Verhältnisse in Atzenrod. Es bleibt die grundsätzliche Frage: Wann ist ein Dorf ein Dorf? weiter lesen