Angler von Rot und Kocher vernetzen sich

Die Fischereivereine und Fischereiberechtigten an Kocher und Rot wollen eine Hegegemeinschaft bilden. Heute treffen sie sich um 20 Uhr in der Krone in Fichtenberg, um die weitere Vorgehensweise festzulegen.

|

Der Vorschlag zur Bildung einer Hegegemeinschaft geht auf den Vorschlag aus eigenen Reihen zurück, schreibt Günter Mayr vom Fischereiverein Oberrot in einer Pressemitteilung. Die Bildung wurde grundsätzlich bei einer Versammlung im vergangenen Sommer beschlossen. Bei der Sitzung heute in Fichtenberg sollen die nächsten Schritte besprochen werden: Wie soll sich der Vorstand zusammensetzen? Welche Ziele will die Hegegemeinschaft verfolgen? Wie soll die Finanzierung aussehen?

Ein Erfahrungsaustausch ist an dem Abend auch zum Thema Kormoranvergrämung geplant. Themen sind ferner die Durchgängigkeit von Kocher und Rot, ein gemeinsamer Besatz mit Äschen und Bachforellen zur Kosteneinsparung und der Erfahrungsaustausch über den Signalkrebs. Der Fang des Krebses laufe bereits.

Zudem wird Biologe Marco Sander einen Vortrag halten. Sein Thema: Verbesserung der Laichmöglichkeiten (etwa durch Ufergestaltung), um die Reproduktion zu steigern.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Situation an Bushaltestelle Westgartshausen „unbefriedigend“

An der Bushaltestelle Westgartshausen kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen. weiter lesen