ANDYS WETTER: Die Bruthitze verschwindet endlich

|
Die Sahara-Zeiten in Hohenlohe sind vorbei: Der Sommer schaltet einen Gang zurück und beschert in den nächsten Tagen angenehme Temperaturen. Foto: dpa

Die große Hochsommerhitze hat sich verabschiedet, mit ihr aber auch gottlob die Schwüle und die Unwettergefahr. Wobei das HT- Land, gemessen an anderen Regionen Deutschlands, wo in dieser Woche dicke Hagelbrocken vom Himmel fielen, in der Hinsicht wieder eher die Insel der Seligen war.

Jetzt wird die Luft frischer, angenehmer, aber auch wieder klarer. Das nächste Hoch steht nämlich schon parat, ist aber eher der Marke "Spätsommer" zuzuordnen, und in der ersten Hälfte der neuen Woche kann es nachts mit nur 5 bis 8 Grad sogar ungewohnt kalt werden. Die Freibäder dürften aber bei angenehm sonnigen Tageswerten gut gefüllt bleiben.

Am heutigen Samstag ist es morgens noch teilweise nebelig, außerhalb von Nebelfeldern scheint aber schon öfter die Sonne. Am Nachmittag ist es dann überwiegend heiter mit nur lockeren Schönwetterwolken und trocken. Dazu wirds angenehm warm mit 22 Grad auf den Schrozberger Höhen, 24 Grad in Onolzheim und 25 Grad in Langenburg. In der Nacht zum Sonntag kühlt es auf frische 10 Grad ab.

Am Sonntag ist es sonnig und trocken, nur ein paar wenige Wolken dekorieren den blauen Himmel. Nachmittags und abends ziehen aus Norden noch mehr Schleierwolken heran, die die Sonne aber weiterhin durchlassen. Bei rund 13 Sonnenstunden steigen die Temperaturen wieder auf 24 Grad in Bartenstein, 25 Grad in Schnelldorf und 27 Grad in Ilshofen.

Am Montag ziehen vorübergehend ein paar dichtere Wolken durch, bringen aber nachmittags nur örtlich kurze Schauer oder Gewitter. Ab Dienstag ist es wieder sonnig und trocken, im frischen Nordwind liegen die Temperaturen tagsüber aber nur noch bei 17 bis 23, nach Wochenmitte wieder bei 27 Grad. Die Nächte sind vor allem am Dienstag und Mittwoch mit gut unter 10 Grad wie schon gesagt recht frisch. Alles in allem aber eine tolle Spätsommerwoche.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gericht: Rassismus auf dem Jakobimarkt

Das Amtsgericht verurteilt einen Ordner wegen ausländerfeindlichen Äußerungen. Der 57-Jährige bestreitet die Vorwürfe. weiter lesen