Alles außer Mikado spielen

Der Theologe und frühere Leiter der Stiftung Marburger Medien, Jürgen Mette, erzählt morgen um 20 Uhr auf Einladung der Aktiven Jungen Christen um 20 Uhr in Gammesfeld von seinem Leben mit Parkinson.

|
Die Lesung mit Jürgen Mette ist morgen in der Landwehrhalle. Privatfoto

Jürgen Mette lebt seit 2009 mit der Diagnose Morbus Parkinson. Über seine Erfahrungen mit der Krankheit schrieb der 62-jährige Marburger das Buch mit dem Titel "Alles außer Mikado - Leben trotz Parkinson", das es innerhalb kürzester Zeit in die Spiegel-Bestsellerliste schaffte. In Gammesfeld wird er aus seinem Buch lesen und von den Erfahrungen berichten, die er mit "Herrn P.", wie er die Krankheit in seinem Buch nennt, gemacht hat.

"Direkt nach der Diagnose war ich am Boden zerstört. Mittlerweile gehe ich entspannt mit der Krankheit um und verliere auch meinen Humor nicht", erklärt Jürgen Mette. Er erlebe trotz fortschreitender Krankheit eine neue Lebensqualität und glaube, dass die beste Zeit seines Lebens noch vor ihm liege. "Natürlich lebe ich den Ernstfall des Glaubens", sagt er. "Aber die Krankheit hat mich geduldiger und barmherziger gemacht." Heute müsse er zwar auf einiges verzichten, aber er müsse sich nichts mehr beweisen, nehme sich Zeit für die schönen Dinge im Leben und danke Gott für die wirkungsvollen Medikamente und die Kunst der Ärzte und Therapeuten. "Ich bin ein dankbarer und glücklicher Mensch, weil ich im Glauben ein Fundament habe." Info Der Eintritt in die Landwehrhalle ist frei.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Wenn der Lappen lockt

Eine Studie zum Putzverhalten bringt es an den Tag: Männer putzen am liebsten fürs romantische Date.  Noch immer verbringen deutlich mehr Frauen als Männer Zeit beim Putzen. weiter lesen