Alle Tiere werden mit erstem Preis belohnt

Bei der Jungviehprämierung am Ilshofener Ostermarkt wurden 34 Tiere aus acht Betrieben aufgetrieben. Dieses Jahr wurden nur erste Preise verteilt.

|
Die in verschiedene Altersklassen eingeteilten Teilnehmer der ersten Kälbervorführung beim Ilshofener Ostermarkt. Privatfoto

Siegerin bei den jüngeren Tieren wurde eine Losam-Tochter aus dem Betrieb der Familie Heilmann aus Schrozberg, Reservesiegerin eine Manitoba-Tochter aus dem Betrieb von Familie Pflanz aus Vellberg-Großaltdorf.

Siegerin bei den älteren Tieren wurde eine Manap-Tochter aus der Zucht von Familie Stier aus Untermünkheim-Schönenberg, Reservesiegerin eine Maneng-Tochter aus dem Betrieb der Familie Lober aus Schrozberg-Sigisweiler.

Die Beschicker der Jungviehprämierung waren Familie Lober aus Schrozberg-Sigisweiler, Familie Sperr aus Satteldorf-Bölgental, Familie Heilmann aus Schrozberg, Familie Pflanz aus Vellberg-Großaltdorf, Familie Gross aus Blaufelden-Heufelwinden, Familie Hofmann aus Satteldorf-Gröningen, Familie Klenk aus Kirchberg-Dörrmenz, Familie Stier aus Untermünkheim- Schönenberg. Dieses Jahr fand bereits zum siebten Mal ein Kälbervorführwettbewerb für Kinder statt.

Bei diesem Wettbewerb haben 21 Kinder teilgenommen, die in vier verschiedene Altersklassen eingeteilt waren.

Sieger der jeweiligen Altersklasse wurden: Leonie Neber aus Hörlebach, Paul Sperr aus Satteldorf-Bölgental, Lena Lober aus Schrozberg-Sigisweiler und Laura Neber aus Hörlebach.

Weitere Teilnehmer bei diesem Kälbervorführwettbewerb waren: Julia Heilmann, Florian Schock, Walter Lober, Linda Hanselmann, Kevin Bauer, Sebastian Schock, Anja Lober, Marian Neber, Hannes Stark, Maximilian Schock, Clara Kümmerer, Dorothea Osiander, Anna-Maria Schreiner, Markus Heilmann, Nina Eckert, Silke Eckert und Malin Hanselmann.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bedeutsamer Wirtschaftsfaktor

Die regionalen Frauenwirtschaftstage beschäftigen sich in diesem Jahr mit der „Frau 4.0“ und  zeigen am 19. und 20. Oktober die Herausforderungen der digitalen Arbeitswelt. weiter lesen