Albvereine: Auch Sulzbacher für Fusion

Nach der Ortgruppe Laufen am Kocher haben die Mitglieder der Ortsgruppe Sulzbach für die Fusion der beiden Albvereins-Ortsgruppen gestimmt. Die gemeinsamen Jubiläen setzten zukunftsweisende Zeichen.

|

Der gemeinsame Wanderplan für 2014 kann als ein erster Schritt zum Verbund gesehen werden. Interessant und sehr vielseitig gestaltet sich das gemeinsame Wanderjahr. Nun kann die konstituierende Sitzung für die Ortsgruppe Sulzbach-Laufen geplant werden.

Bei der Hauptversammlung der Ortsgruppe Sulzbach am Kocher im Gasthaus Steinäckerle dankte Vorsitzende Silvia Wahl für die engagierte Mitarbeit im vergangenen Jubiläumsjahr und gab einen interessanten Ausblick auf das neue Vereinsjahr. Über die attraktiven Angebote im gemeinsamen Wanderplan wurde schon berichtet.

"Es wird für jeden und für alle etwas Interessantes mit dabei sein", so auch die lobenden Worte von Bürgermeister Markus Bock, der in seinem Grußwort für das Angebot und die Arbeit des Albvereins im Ortsgeschehen dankte. Er freute sich über die erneute Beteiligung beim Ferienprogramm 2014.

Der mit bunten Bildern begleitete Bericht von Schriftführer Helmut Wahl ließ das bewegte Wanderjahr 2013 noch einmal Revue passieren, und manche Anekdote sorgte für ein herzhaftes Lachen. Bei den Unternehmungen waren im Durchschnitt 33 Teilnehmern mit von der Partie.

Schatzmeister Dr. Manfred Schüle zeigte eine erfreuliche Finanzsituation auf. Die gute finanzielle Basis bestätigte Kassenprüfer Friedrich Feil, der auch im Namen des Prüfungskollegen Hans Bulling die Entlastung der gesamten Vorstandschaft leitete. Sie wurde von den Mitgliedern einstimmig erteilt.

Die Wegwarte Reinhold Geißendörfer und Traugott Hinderer waren zur Pflege der 29 Kilometer Albvereinwege allein mit dem Auto 130 Kilometer unterwegs. Naturschutzwart und Forstmann Helmut Hähnle berichteten über waldpolitische Entwicklungen. Die musikalische Umrahmung mit dem Albvereinslied und dem Sulzbacherlied war bei Wanderfreund und Vereinsmusiker Kurt Grüninger wie immer in besten Händen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Zusammen ist man weniger allein

Viele Menschen vereinsamen mit zunehmendem Alter in ihren eigenen vier Wänden. Eine Gruppe Crailsheimer hat ein wirkungsvolles Mittel dagegen gefunden. weiter lesen