Albverein wandert nach Hohenstraßen

|

Der Schwäbische Albverein Ortsgruppe Mainhardt beginnt das neue Wanderjahr am Sonntag, 12. Januar, mit einer Winterwanderung. Das Ziel ist Hohenstraßen. Abmarsch ist um 13.30 Uhr an der Waldhalle in Mainhardt. Es werden zwei Wandertouren angeboten, je nach Wetterlage. Eine familiengerechte kürzere Tour, die auch für Senioren geeignet ist, gibt es auf jeden Fall. Eine Einkehr im Gasthaus "Grüner Baum" in Hohenstraßen ist ebenfalls geplant. Danach geht es auf dem direkten Weg zurück nach Mainhardt.

Die Wanderführer sind Helmut und Renate Fischer, Telefon (07903) 2237.

Die Senioren des Albvereins beginnen am 20. Januar mit ihrer ersten Montagswanderung. Infos dazu gibt es bei Sieglinde Merkle, Telefon (07903) 3170.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ministerin: „Der europäische Gedanke wird hier besonders gelebt “

Die baden-württembergische Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann diskutiert am Crailsheimer Lise-Meitner-Gymnasium mit Schüler über Europa. weiter lesen