Albverein ehrt langjährige Mitglieder

Die Ehrung langjähriger Mitglieder stand im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe Großaltdorf im Schwäbischen Albverein.

|

Die Ortsgruppe Großaltdorf hat sich zur Jahreshauptversammlung im Sportheim getroffen. Vorsitzender Manfred Czerny hielt einen kurzen Rückblick auf das abgelaufene Jahr und gab eine Vorschau auf die geplanten Aktivitäten.

Von den neun zu ehrenden Mitgliedern waren Walter Schäfer (50 Jahre), Emmi Messerschmidt (25), Hermann Zimmer (50), Rose Lober (40), Helmut Merz (50) und Inge Schäfer (50) gekommen. Sie erhielten Urkunden und Ehrennadeln des Hauptvereins sowie ein Geschenk der Ortsgruppe überreicht. Nicht anwesend sein konnten Wilhelm Finzl, Walter Frank und Annemarie Steurer, alle drei sind 50 Jahre im Albverein. Auf der Tagesordnung standen auch die Berichte von Walter Schäfer als Wander- und Naturschutzwart, Helmut Klenk als Wegewart sowie Elisabeth Klenk als Kassiererin. Die Prüfer bescheinigten der Kassiererin eine saubere und einwandfreie Kassenführung. Die Vorstandschaft wurde einstimmig entlastet. Gesprochen wurde auch über die Albvereinsabende und eine eigene Homepage.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Virtual Reality in Hohenloher Firmen - wie Science-Fiction

Die virtuelle Realität hält auch im Sondermaschinenbau Einzug. Siemens führt im Virtual-Reality-Center des Packaging Valley an das Thema „digitale Zwillinge“ heran. weiter lesen