AJC hilft syrischen Flüchtlingen und Missionsprojekten

|
Hermann Stradinger (links) und AJC-Vorsitzender Walter Rück freuen sich darüber, zwei Schecks mit je 4000 Euro übergeben zu können. Privatfoto

Trotz leichter Umsatzeinbußen aufgrund des durchwachsenen Muswiesenwetters konnten die Aktiven Jungen Christen (AJC) im vergangenen Herbst 8000 Euro auf der Muswiese für Spendenprojekte im Nahen Osten und in Kärnten erwirtschaften.

Die matschigen Äcker und Wiesen in Musdorf sind von ihren Besitzern längst wieder in ihren alten Zustand versetzt worden, und nichts erinnert mehr an die Muswiese 2013, als Pkw aufgrund der nassen Witterung fast im Matsch stecken blieben. Wo vor wenigen Monaten noch ein gemütliches Kaffeezelt neben der Kirche stand, ist jetzt ebenfalls nur noch eine grüne Wiese zu sehen. Die Verantwortlichen des AJC-Kaffeezelts sind zufrieden mit dem Erlös von 8000 Euro aus dem Verkauf von Kaffee und Kuchen. "Nicht schlecht, wenn man bedenkt, dass wir dieses Mal wegen des Regenwetters insgesamt weniger Besucher hatten als in den Jahren zuvor", resümiert Hermann Stradinger aus Hausen am Bach.

Der Freude über den Erlös tut dies keinen Abbruch, denn mit dem Geld können wieder zwei Projekte unterstützt werden. 4000 Euro erhalten syrische Flüchtlinge in einem Auffanglager in Jordanien. "Wegen des starken Wintereinbruchs im Nahen Osten werden dringend warme Decken, Heizmaterial und Medikamente benötigt", erläutert Hermann Stradinger das Spendenprojekt. "Mit unseren Spenden können wir einen kleinen Beitrag zur Verbesserung der Lage dort leisten."

Weitere 4000 Euro fließen nach Kärnten. Der gebürtige Hohenloher, Rudolf Borchert, lebt dort seit mehr als 20 Jahren: "Mit diesem Geld ist es uns möglich, unsere verschiedenen Missionsprojekte hier in Österreich zu finanzieren."

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Wenn der Lappen lockt

Eine Studie zum Putzverhalten bringt es an den Tag: Männer putzen am liebsten fürs romantische Date.  Noch immer verbringen deutlich mehr Frauen als Männer Zeit beim Putzen. weiter lesen