Abgeordneter auf Sommertour bei Bienenhäusern

Der CDU-Landtagsabgeordnete Arnulf von Eyb besucht derzeit bei seiner Sommertour die Gemeinden im Wahlkreis Hohenlohe. Kürzlich hat er in Billingsbach Station gemacht.

|
Der CDU-Landtagsabgeordnete Arnulf von Eyb besucht derzeit bei seiner Sommertour die Gemeinden im Wahlkreis Hohenlohe.  Foto: 

Gemeinsam mit Ortsvorsteherin Ute Miessler, dem CDU-Ortsverbandsvorsitzenden Dr. Alexander Beck und Hans Rutsch, Betreiber des Gasthauses Zum Ochsen, unternahm der Politiker einen Ortsrundgang durch Billingsbach.

Erste Station war der Betrieb "Dehner Bienen - Bienenwohnungen aus Hohenlohe" von Manfred Dehner, der sich auf die Herstellung von Bienenzuchtbedarf spezialisiert hat und in erster Linie Bienenbeuten herstellt. Während des Betriebsrundgangs konnte sich von Eyb ein detailliertes Bild über die Bienenbehausungen machen, die in Handarbeit hergestellt werden. Mittlerweile beschäftigt Dehner mehr als 20 Arbeitskräfte und produziert 20 000 Beuten pro Jahr. Arnulf von Eyb zeigte sich von der Qualität der Produkte beeindruckt. "Die Stärke unseres ländlichen Raumes sind die vielen Betriebe, die in den kleinen Ortschaften verankert sind", so von Eyb.

Er warf auch einen Blick ins Jägerhaus, das einen Kindergarten beheimatet und zudem von der Kirchengemeinde, den Landfrauen und Vereinen im Ort genutzt wird.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Historisches Kirchberg entgeht nur knapp dem Untergang

Ein Großaufgebot der Feuerwehr bekämpft mitten in der eng bebauten Altstadt von Kirchberg ein Feuer. weiter lesen