"Wer glaubt, ist nicht allein"

|

Mit einem besonderen Gast haben am Sonntag, 9. September, Hunderte Pilger das traditionelle Bildfest in Matzenbach gefeiert. Zugegen war der römisch-katholische Erzbischof und apostolische Nuntius Jean-Claude Périsset. Ein Ort der Besinnung, der Freude, der Trauer, der Dankbarkeit und der Bitte ist es, das etwa eineinhalb Kilometer von der Ortschaft entfernt liegende "Matzenbacher Bild". Jedes Jahr zieht es Tausende Besucher in seinen Bann. Für den 73-jährigen Nuntius Périsset war es "eine Ehre, an diesem heiligen Bild predigen zu dürfen", wie er sagte. "Am Marienbild ist das Herz der Muttergottes nahe am Herzen Christi." Und die Prozession, bei der die Gläubigen Jahr für Jahr singend und betend zum Gnadenbild laufen, habe für ihn eine besondere, symbolische Bedeutung: Auf dem Weg zur Marienwallfahrtstätte trage der Pilger seine Freude, aber auch sein Leid bis zur Maria vor. res/Foto: Linda Galumbo

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Die „BG“ setzt Zeichen gegen den explodierenden Markt

Die Baugenossenschaft Crailsheim kritisiert die Wohnbaupolitik der letzten Dekade und realisiert 43 neue Wohnungen im Stadtteil Türkei. weiter lesen