"Versehen" des Planers wird korrigiert

Die Betriebszeiten der Scholz Recycling GmbH & Co. KG bleiben unverändert. Der Irrtum werde korrigiert, teilt das Landratsamt mit.

|

Die Bürgerinitiative "Saubere Luft in Fichtenberg" hatte offenbar richtig hingeschaut. Im Bauantrag der Scholz Recycling Gmbh & Co. KG für die Errichtung eines Bürocontainers und einer neuen Waage im Westen des Betriebsgeländes wurden Betriebszeiten genannt, die außerhalb der immissionsschutzrechtlich genehmigten Zeiten liegen.

BI-Sprecher Martin Deiß hatte kürzlich in der Bürgerfragestunde des Gemeinderates eine entsprechende Anfrage gestellt und damit sowohl bei der Firma als auch beim Landratsamt Betriebsamkeit ausgelöst. Das Unternehmen dementierte: für geänderte Betriebszeiten bestehe gar kein Bedarf.

Zwischenzeitlich aber ist klar, dass für Waage und Container Betriebszeiten von 6 bis 22 Uhr angemeldet waren - die Genehmigung sieht für Tätigkeiten im Freien Betriebszeiten von 7 bis 19 Uhr vor.

Es handle sich um ein Versehen des Planers, heißt es in einem Schreiben des Landratsamtes, das am Freitag dem Fichtenberger Gemeinderat zur Kenntnis vorgelegt wurde. Und, wörtlich und im schönsten "Behördensprech": "Wir werden im Baugesuch die Eintragung per Grüneintrag streichen und betreffend die zulässigen Betriebszeiten, auf die immissionsschutzrechtlich genehmigten Betriebszeiten von 07:00 bis 19:00 verweisen." Die Firma teilt mit: "Die hier angegebenen Betriebszeiten betreffen lediglich die Bürocontainer und sollen nicht die im BImSchG-Antrag vom 03.07.2007 beantragten und genehmigten Betriebszeiten außer Kraft setzen."

Bei der BI wird man diese Einlassungen mit Interesse zur Kenntnis nehmen. Und misstrauisch bleiben: "Erinnert mich an den Kommafehler der Lagerfläche (. . .)", teilt Deiß per Mail mit. "Es war offensichtlich unser Eingreifen notwendig. Mal wieder halt!"

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Überfall auf Tankstelle in Gerabronn

Am Mittwochabend ist eine Tankstelle in Gerabronn überfallen worden – von einem mit Pistole bewaffneten Täter. weiter lesen