"Spielst Du mit mir?"

Eine positive Bilanz ziehen die Veranstalter des 1. Spielenachmittags des Fördervereins der Breit-Eich-Grundschule. Die Resonanz war höher als erwartet.

|

Auf Initiative der "Freunde und Förderer der Breit-Eich-Grundschule" wurde der erste Spielenachmittag der Schule veranstaltet.

Eingeladen waren Eltern, Schüler und Großeltern. Es kamen dreimal mehr Teilnehmer als erwartet. Bei alten und neuen Brett- und Kartenspielen wurde gezockt, geknobelt, taktiert, gewonnen, verloren und gelacht. Elektronische Medien vermisste niemand.

Rektor Frank Walter musste das eine oder andere Spiel erlernen. Nachdem ihn ein Schüler mit den Worten, "Spielst du mit mir?", auf- und herausforderte, versuchte er sich an einem ihm bis dahin unbekannten kasachischen Kartenspiel. "Ich musste ziemlich viel Lehrgeld bezahlen", gab er im Anschluss unumwunden mit einem Lachen zu. Der Schüler ging im Anschluss sehr zufrieden nach Hause: Er hatte gewonnen.

Die Atmosphäre war nach Elternmeinung "total entspannt" oder "chillig", wie eine Viertklässlerin meinte. Viele gute Gespräche zwischen Kindern und Eltern waren möglich. Die Teilnehmer sprachen den Organisatoren ihren Dank aus. Viele Mütter bereiteten die Veranstaltung vor und backten an mehreren Vormittagen mit den Kindern an der Schule. Die Leckereien waren heiß begehrt. Alle Anwesenden waren sich einig: Der Spielenachmittag soll wiederholt werden.

Info Die Breit-Eich-Grundschule ist die Grundschule für Gottwollshausen, den Teurershof, An der Breiteich und die Heimbachsiedlung. Seit 2010 heißt sie Breit-Eich-Grundschule Schwäbisch Hall, davor Grundschule Gottwollshausen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ministerin: „Der europäische Gedanke wird hier besonders gelebt “

Die baden-württembergische Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann diskutiert am Crailsheimer Lise-Meitner-Gymnasium mit Schüler über Europa. weiter lesen