"Ortsmittelpunkt muss sein"

Selbstverwaltete Bürgertreffs haben Tradition in der Kochertalgemeinde Braunsbach. Der Betrieb wird von Bürgervereinen betreut. Das spart der Gemeinde Kosten und fördert die Dorfgemeinschaft.

|

Bürgermeister Frank Harsch betont, dass durch die Selbstverwaltung viele Initiativen und Veranstaltungen in den jeweiligen Orten ins Leben gerufen wurden, die es ohne sie nicht gegeben hätte.

Ein Beispiel ist Döttingen: Vor etlichen Jahren stellte der Kulturclub in Person von Hans von Bachenstein den Antrag, das alte Rathaus im Ort als Treffpunkt umzubauen. Für eine große Renovierung waren zirka 180000 Euro nötig. Die Verantwortlichen des Clubs fragten sich damals, was eigentlich mit einem so großen Haus anzufangen sei. Außerdem würden langfristig teure Unterhaltungskosten entstehen. Wie der Döttinger Rainer Frenzel erzählt, wollte man nur einen Ort, um sich zu treffen.

Der Umbau des alten Hauses erfolgte auf komplett ehrenamtlicher Basis. Die Gemeinde unterstützte die Bürger mit 25000 Euro. Nach der geglückten Fertigstellung schlossen der Kulturclub und die Gemeinde einen Mietvertrag mit dem symbolischen Preis von einem Euro pro Jahr ab. Seither wird das renovierte Haus auf viele Arten genutzt.

Zum einen kann dort der Kulturclub Veranstaltungen organisieren. Einmal im Monat findet der Rathaustreff statt. Die Döttinger "hocken beieinander", tauschen Neuigkeiten aus, schmieden Pläne. Rainer Frenzel sagt: "Das ist wichtig, ein Ortsmittelpunkt muss sein." Auch die Döttinger Sportgruppe trifft sich im alten Rathaus. Es ist auch möglich, in den Räumen kleine private Feste zu feiern.

Der Kulturclub Döttingen veranstaltet zweimal im Jahr am Sonntagnachmittag ein Treffen mit Kaffee und Kuchen. Der Erlös geht komplett in den Unterhalt des Hauses. Das Organisationsteam des Kulturclubs veranstaltet pro Jahr drei Feste. Ein besonderer Höhepunkt ist der Adventsglühwein.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bangen um Polizeidirektion Kirchberg

Wie sieht die Bilanz der Polizeistrukturreform aus und welche Schlüsse werden für den Landkreis Hall gezogen? Darüber wird derzeit kontrovers diskutiert. weiter lesen