"Netto" plant die Eröffnung des neuen Marktes in Oberrot für den 24. September

Nach "Norma" in Fichtenberg verfügt das Rottal in Kürze mit "Netto" in Oberrot über einen zweiten Discounter. Der neue Markt soll nach Auskunft von Bauträger "Ratisbona" am 24. September eröffnet werden.

|
Blick auf die Baustelle des "Netto"-Marktes in Oberrot gestern Nachmittag. Bauträger "Ratisbona" aus Regensburg will die Immobilie in Kürze fertigstellen. Eröffnet werden soll der Discounter am Dienstag, 24. September. Foto: Peter Lindau

In Kürze buhlt im Rottal ein Wettbewerber mehr um die Gunst der Kunden. Der Markt wird mit der Neueröffnung des Discounters "Netto" gegenüber der Klenk Holz AG in Oberrot nicht größer. Ganz im Gegenteil. Die Stücke vom Kuchen werden kleiner. Für angestammte Betriebe bedeutet das eine Verschärfung des Wettbewerbes (wir berichteten). Lokal ist nicht nur der Einzelhandelsbetrieb der Familie Stengelin betroffen, auch die Bäckereien bekommen Konkurrenz. Gisela Kern aus Wüstenrot sucht bereits Verkäuferinnen oder Verkäufer sowie Aushilfsfahrer auf 450 Euro-Basis oder in Teilzeit zur "Neueröffnung unserer Bäckereifiliale im Netto-Markt in Oberrot".

Der Gemeinderat von Oberrot hat im Juni 2012 das Bauvorhaben von Investor "Ratisbona" befürwortet. Michael Peterding von der Firma aus Maxhütte-Haidhof hat dem Gremium die Planung vorgestellt. In Oberrot sei eine Unterversorgung erkennbar, was den Handel mit Lebensmitteln betrifft, sagte Peterding damals und erklärte, "das sei der Ansatzpunkt" für die Investition gewesen. "Ratisbona" vermiete das Gebäude für 15 Jahre an "Netto". Der Discounter werde versuchen, "den Kaufkraftabfluss nach Fichtenberg zu stoppen und Kunden zurückzuholen", kündigte Peterding seinerzeit im Blick auf die Konkurrenz mit "Norma" an.
 


Investor

Ratisbona ist ein international tätiger Bauträger, der sich auf die Konzeption, Entwicklung, Realisierung und Vermarktung von Lebensmittelmärkten und Fachmarktzentren spezialisiert hat. In diesem Marktsegment zählt die Ratisbona Unternehmensgruppe, nach eigenem Verständnis, zu den führenden Immobilien-Unternehmen und Projektentwicklern Deutschlands.

Im Jahr 1987 gegründet, hat Ratisbona im In- und Ausland insgesamt mehr als 1100 Objekte im Einzelhandelsbereich realisiert, darunter sowohl einzelne Lebensmittelmärkte als auch Fachmarktzentren mit ergänzendem Einzelhandel.

Jährlich werden bis zu 50 Projekte umgesetzt.

Ratisbona im Internet: www.ratisbona.org

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Vorbericht: Crailsheim Merlins in Hanau

Die Merlins wollen ihre Siegesserie in Hanau fortsetzen. weiter lesen