"Es war einmal . . ."

Es ist kein Märchen, das Frühjahr ist da, auch wenn es gleich wieder eine Pause einlegt. Ungeachtet dessen: Am Sonntag steht das große Frühjahrskonzert des Musikvereins Fichtenberg im Terminkalender.

|

Das traditionelle Frühjahrskonzert des Musikvereins Fichtenberg bestimmt am morgigen Sonntag, 10. März, das öffentliche Leben in der Rottalgemeinde. Der Verein hat für sein musikalisches Programmthema Musikkompositionen zu alten und modernen Märchen und Dichtungen ausgewählt: "Es war einmal. . ." Bläserklasse und Bläserlinge, Jugend- und Stammkapelle avancieren dabei zu melodienhaften Märchenerzählern. Neben den Erlebnissen des kleinen Hänschens über "Harry Potter" bis zum Tanz der Hobbits und "Gullivers Reisen" entführt der musikalische Märchenbogen mit bekannten Fantasiemelodien in romantisch verklärte Welten. Zwischen den verschiedenen Musikerformationen sorgt das Alphorntrio des Musikvereins mit alpenländischen Klängen dafür, dass sich das Publikum nicht ganz in der Traumwelt der Gnome, Hexen und Prinzessinnen verliert. Und keine Sorge, die Häppchen reicht der Verein in der Pause zum leiblichen Wohl seiner Gäste - Hänsel und Gretel stehen nicht auf dem Programm! Info Das Frühjahrskonzert beginnt am Sonntag, 10. März, um 18 Uhr in der Gemeindehalle Fichtenberg.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Italienische Lieder im Park stoßen auf große Resonanz

„Don & Giovannis“ sorgen für einen gelungenen Auftakt des Kulturwochenendes. Ganz italienisch: Tenor Andreas Winkler sucht Kontakt zum Publikum. weiter lesen