68-jähriger Autofahrer getötet

Ein 68-jähriger Autofahrer ist gestern bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Ilshofen ums Leben gekommen. Zwei Menschen wurden verletzt.

|
In dem demolierten Ford (links) ist der 68-jährige Mann gestorben. Er ist der fünfte Unfalltote in diesem Jahr im Kreis Schwäbisch Hall. Foto: Eric Busse

Der 26-jährige Fahrer eines Traktors mit Anhänger wollte gegen 9.30 Uhr von Großallmerspann kommend die Landesstraße in Richtung Eckartshausen überqueren. Dabei missachtete er vermutlich die Vorfahrt eines von rechts kommenden Ford-Fahrers. Der Traktor rammte das Auto auf der Fahrerseite. Der Ford-Fahrer wurde eingeklemmt und starb in dem Wagen.

Durch den Aufprall wurde der Ford gegen ein Auto geschleudert, das sich der Unfallstelle aus Richtung Eckartshausen näherte. Dessen 39-jährige Fahrerin wurde leicht verletzt, ebenso der Traktorfahrer.

Die Feuerwehr Ilshofen war mit 16 Mann und drei Fahrzeugen im Einsatz. Sie sicherte die Unfallstelle und barg den toten Autofahrer aus dem Wrack. Kommandant Werner Vietzke erklärte, seine Wehr werde häufig zu schweren Unfällen an dieser Kreuzung gerufen, besonders seitdem dort die Geschwindigkeit nicht mehr auf 70 beschränkt sei.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 35 000 Euro. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Der Führerschein des Traktorfahrers wurde sichergestellt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bahnbrücken: Abrissreif ist nicht gleich gefährlich

Infrastruktur: Viele Bahnbrücken im Land – und ein paar im Kreis Hall – sind in schlechtem Zustand. Das hat die Bundesregierung den Grünen bestätigt. weiter lesen