39-Jähriger sitzt hinter Gittern

|

Offenbar unbelehrbar ist ein 39-jähriger Mann, der seit Mittwoch in Untersuchungshaft sitzt. Der Mann wurde am Dienstag festgenommen, nachdem er einen Tag zuvor aus einer Spielothek in Hessental rund 400 Euro entwendet haben soll. Zudem soll er Ende Dezember in Crailsheim zwei Autokennzeichen gestohlen und ein Auto unberechtigt benutzt haben. An dem Auto brachte er die entwendeten Kennzeichen an und beging in Schwäbisch Hall einen Tankstellenbetrug. Erst im September 2012 war der Mann nach einer sechsjährigen Freiheitsstrafe wegen verschiedener Delikte wieder auf freien Fuß gekommen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Dauerbaustelle Kirche

Kirchen: Reformation ist immer. Deshalb sollen die Luther'schen These fortgeschrieben werden, und zwar an einem Bauzaun vor der Johanneskirche. weiter lesen