15-jährige Ilshofenerin überzeugt mit Gesang Erster Preis und zweiter Platz für Saskia Maas bei Musikwettbewerb "Die gläserne Harfe"

Die 15 Jahre alte Saskia Maas aus Ilshofen ist eine ausgezeichnete Sängerin: Zuletzt nahm sie in Neuhaus am Rennweg (Thüringen) am Musikwettbewerb "Die gläserne Harfe" für Kinder und Jugendliche teil - und holte mit 23,5 Punkten einen ersten Preis.

|
Saskia Maas freut sich über ihren Erfolg beim Musikwettbewerb.  Foto: 

Das reichte für den zweiten Platz. Die Schülerin des Crailsheimer Lise-Meitner-Gymnasiums musste sich nur hauchdünn geschlagen geben. Es ging um einen Zehntelpunkt.

Begleitet wurde Saskia Maas am Klavier von ihrer Freundin Julia Rode (ebenfalls 15 Jahre alt), die erst kürzlich erfolgreich am Wettbewerb "Jugend musiziert" im Fach Klavier teilgenommen hatte.

Saskia Maas nimmt seit 2011 in Schwäbisch Hall bei der Mezzosopranistin Sandra Tschernitsch Gesangsunterricht. Zudem spielt sie Klavier und Orgel.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gericht: Rassismus auf dem Jakobimarkt

Das Amtsgericht verurteilt einen Ordner wegen ausländerfeindlichen Äußerungen. Der 57-Jährige bestreitet die Vorwürfe. weiter lesen