Wünsche werden wahr

In vielen Familien ist es den Eltern leider nicht möglich, ihren Kindern Weihnachtsgeschenke zu kaufen. Und trotzdem werden auch hier bunte Päckchen unterm Baum liegen.

|
„Wünsch Dir was!“ – auch 2016. Foto: Contrastwerkstatt/Fotolia  Foto: 

In vielen Familien ist es den Eltern nicht möglich, ihren Kindern Weihnachtsgeschenke zu kaufen. Und trotzdem werden auch hier bunte Päckchen unterm Baum liegen. Denn die Weihnachtsaktion der WOCHENPOST ist in vollem Gange. Der Christbaum im HOHENLOHER TAGBLATT in der Ludwigstraße trägt wieder einen besonderen Baumschmuck: viele kleine Wunschzettel. Die WOCHENPOST will mit den Lesern einen kleinen Teil dazu beitragen, das Weihnachtsfest für Familien und Kinder zu einem Freudenfest zu machen. Deshalb organisiert die WOCHENPOST die Weihnachtsaktion „Wünsch Dir was!“. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre, deren Eltern berechtigt sind, in der „Tafel“ in Crailsheim einzukaufen, haben ihre Herzenswünsche für Weihnachten im Wert von rund 15 Euro aufgeschrieben. Jeder, der eine Freude machen will, kann sich einen der Wunschzettel vom Baum nehmen. Bis Montag, 12. Dezember, sollten die Päckchen samt Wunschzettel dann beim HT abgegeben werden. In der Woche vor Weihnachten werden sie an die Kinder übergeben.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Vor Katastrophe bewahrt

Ein Großaufgebot der Feuerwehr bekämpft mitten in der eng bebauten Altstadt von Kirchberg das Feuer in einem Wohnhaus und rettet benachbarte Gebäude. weiter lesen