Viel Blech und zwei Tenöre

Beim Hohenloher Kultursommer"Da Blechhaufn" und es singen Tenöre in Öhringen, in Braunsbach tritt das Posaunenquartett Opus 4 auf.

|
Das Posaunenquartett Opus 4 spielt am Sonntag in Braunsbach. Foto: pv

Sieben Burgenländer spielen in der Besetzung Hohes Blech, tiefes Blech und tiefstes Blech. Gemeinsam sind sie"Da Blechhaufn" und bieten außer Musik auch Clownerie, Zauberei und Akrobatik. Ihr Konzert mit dem Titel"On the Road" beginnt am Freitag, 27. Juli, um 19.30 Uhr imÖhringer Schlosshof. Die Musiker lassen dabei Volksweisen wie das"Pfoarermadl" auf eigene Werke wie die"BH-Polka" treffen oder eine Bagatelle von Beethoven auf den Fliegermarsch.

"The Classic Tenors" singen am Samstag, 28. Juli, ab 19.30 Uhr imÖhringer Schlosshof. Raymond Sepe und Alec Otto von der Kammeroper Köln bieten - begleitet von den Kölner Symphonikern - die bekanntesten Tenorarien der Opern- und Operettenliteratur dar. Sopranistin Esther Hilsberg und Bariton Joachim Goltz stehen ihren tenoralen Kollegen in Ensemble-Szenen zurSeite. Bei Regen finden diese beiden Konzerte in der Kultura statt.

"Von Bach bis Gershwin" ist Titel eines Konzerts im Braunsbacher Schlosshof. Am Sonntag, 29. Juli, ab 17 Uhr spielt dort das Posaunenquartett Opus 4 Musik aus Renaissance und Barock ebenso wie jazzige Noten von Irving Berlin, George Gershwin, Philip Greeley Clapp, Milton Dieterich und Leonard Bernstein. Bei Regen findet das Konzert in der evangelischen Kirche statt.

Karten für alle Konzerte gibt es unter Telefon (07940) 18-348.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Beherzt eingegriffen

Rund 50 000 Euro Schaden ist gestern bei einem Brand in Roßfeld entstanden. weiter lesen