Tiefgaragen finden keinen Rückhalt

|

Für den Bebauungsplan Albrecht-Dürer-Straße II, dessen Aufstellung der Gemeinderat im Mai beschlossen hat, hat das Ingenieurbüro Käser aus Heilbronn jetzt Planvorschläge vorgestellt. Ziel sind Wohneinheiten in begrünter Lage. Das Problem sind die Parkplätze. Es gibt die Möglichkeiten ober- oder unterirdischer Parkflächen; pro Wohneinheit wird mit 1,5 Parkplätzen gerechnet. Je nach Variante könnten zwischen 42 und 64 Wohneinheiten und 63 bis 96 Stehplätze entstehen. In der Debatte sprachen sich viele Stadträte gegen Tiefgaragen aus, da diese wegen ihrer Enge kaum genutzt würden. Damit blieben die beiden oberirdischen Varianten mit 42 respektive 48 Wohnungen übrig. Das Planungsbüro soll den Entwurf überarbeiten.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Situation an Bushaltestelle Westgartshausen „unbefriedigend“

An der Bushaltestelle Westgartshausen kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen. weiter lesen