Thrash-Metal-Band "Destruction" kommt zur 6. "Dynamite Night"

Gegen Ende des Jahres wird es in der Sporthalle Crailsheim-Ingersheim laut. Zum sechsten Mal gibt es am 27. Dezember die "Dynamite Night". Hauptband ist die Thrash-Metal-Band "Destruction".

|
Lederklamotten und Patronengürtel: Die Thrash-Metal-Band "Destruction" ist Headliner der 6. "Dynamite Night" in Crailsheim. Privatfoto

Heavy-Metal-Größen wie Doro Pesch, Udo Dirkschneider, "Primal Fear"oder im vergangenen Jahr "Grave Digger" haben zum Jahresausklang bereits in Ingersheim gespielt. Diesmal haben die Verantwortlichen vom Härtegrad noch eine Schippe draufgepackt. "Metal made in Germany" gibt es auch wieder am Samstag, 27. Dezember, zu hören. Es gibt mit "Destruction" Thrash Metal - wohl auf vielfachen Wunsch der Fans, wie die Organisatoren auf ihrer Homepage anmerken.

Auf 32 Jahre Bandhistorie blicken "Destruction" zurück. 1982 wurde die Gruppe von Marcel "Schmier" Schirmer in Weil am Rhein gegründet. Sieben Jahre lärmte "Destruction" und war neben "Kreator" und "Sodom" das deutsche Aushängeschild in Sachen Thrash Metal. Dann verließ Sänger und Bassist "Schmier" die Band. Das folgende Album ohne den Gründer der Band bekam nur durchschnittliche Kritiken - von "Destruction" war nichts mehr zu hören.

Kurz vor der Jahrtausendwende nahmen "Schmier" und Michael "Mike" Sifringer - ebenfalls Gründungsmitglied - einen neuen Anlauf. "All Hell Breaks Loose" wurde von der Fachpresse begeistert aufgenommen. Seitdem sind die Südbadener wieder dick im Geschäft.

In Crailsheim wird auch Hermann Frank, ein guter Freund Schmiers, auf der Bühne stehen. Zusammen mit Stefan Schwarzmann haben sie vor kurzem das Debüt ihres Projekts "The German Panzer" auf den Markt gebracht. In Crailsheim ist Frank, der bei der deutschen Heavy-Metal-Legende "Accept" der zweite Gitarrist ist, mit seiner Band "Victory" zu hören und zu sehen. Traditioneller Heavy Metal mit Hardrock-Einflüssen.

Die "Dynamite Night" eröffnen werden "Brainstorm". Die Power-Metal-Band von der Ostalb (Gerstetten) hat in diesem Jahr mit "Firesoul" ihr zehntes Album veröffentlicht. Bekanntestes Mitglied ist Sänger Andy B. Franck, der auch bei "Symphorce" am Mikrofon steht.

Info Karten für die 6. "Dynamite Night" in Crailsheim gibt es auch beim Hohenloher Tagblatt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Keiner soll zurückbleiben

Die Agentur für Arbeit, das Jobcenter und das Landratsamt im Kreis Ansbach bilden eine Jugendberufsagentur – zur besseren Förderung benachteiligter Jugendlicher. weiter lesen