Steffi freut sich auf den Balkon

Vier der künftigen Bewohner sitzen an einem Tisch und lassen sich das Richtfestschnitzel schmecken. Und sie freuen sich, wenn sie nächstes Jahr ihre neue Wohnung im Schießhausweg beziehen können.

|
Oben die Zimmerleute, unten die Zuschauer: Richtfest am Wohngebäude des Sonnenhofes. Foto: Wolfgang Rupp

"Endlich mit einem Balkon", strahlt Steffi, die den Mai nächsten Jahres kaum erwarten kann. Dann soll das Haus im Schießhausweg fertiggestellt sein und von Menschen mit Behinderungen bezogen werden. Und auch von anderen. Drei der elf unterschiedlich großen aber allesamt tollen, schönen und sonnigen Wohnungen, so Heinz Schüle vom Sonnenhof, sollen an Menschen ohne Handicap vermietet werden, wie der kaufmännische Vorstand beim Richtfest am Mittwochnachmittag erklärte. Diese Mischung soll wie die Wahl des Bauplatzes inmitten eines Wohngebietes und die Ausweisung eines Raumes für Vereine und Gruppen zu einem Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung beitragen.

Der Sonnenhof mit Sitz in Schwäbisch Hall versteht sich als bunte, friedliche und tolerante Gemeinschaft von Menschen mit und ohne Behinderung. Inklusion ist für diese Einrichtung nicht erst jetzt ein Begriff, sondern schon lange Ziel der Arbeit und tägliche Praxis. "Dafür können und müssen wir alle etwas tun", machte er beim Richtfestnachmittag deutlich. Er weiß um die Schwierigkeiten und die Berührungsängste, die jedoch auch mit solchen wie jetzt im Schießhausweg entstehenden Häusern abgebaut werden.

1,6 Millionen Euro investiert der Sonnenhof Schwäbisch Hall in dieses zweigeschossige, langgezogene Gebäude. Zum einen werden dort Menschen mit Behinderungen Tür an Tür leben, können das Miteinander und die Gemeinschaft pflegen und sind vor Vereinsamung geschützt. Zum anderen leben sie nicht auf einer Insel, sondern mitten unter anderen Menschen, sodass Kontakte geknüpft, Begegnungen stattfinden und ein Miteinander aufgebaut werden kann. Es soll ein lebendiges Haus werden, wünschte sich Heinz Schüle, der sich darüber im Klaren ist, "dass das alles seine Zeit braucht."

"Der Mensch braucht einen Platz und wäre er noch so klein, von dem er sagen kann, sieh her, der ist mein", formulierte Andrey, der ab dem nächsten Jahr in diesem Haus wohnen wird. Glück und Segen wünschte Stefan Kraft vom gleichnamigen Zimmerergeschäft in Nitzenhausen bei Künzelsau in seinem Richtspruch, ehe er nach alter Tradition ein Glas zerschellen ließ. Rundum zufrieden ist Erich Reiter vom Projektbau und Bauunternehmen Steinbrenner aus Wiesenbach mit dem Baufortschritt. Wenn die Arbeiten ohne witterungsbedingten Zeitverlust fortgesetzt werden können, kann das Haus nächstes Jahr im Wonnemonat Mai eingeweiht werden. Als kleinen Beitrag zum Richtfest überreichte er Heinz Schüle vom Sonnenhof ein Kuvert. "Sollte der Inhalte nicht reichen", zeigte sich Reiter großzügig, "reden wir selbstverständlich darüber."

Für eine ganz besondere Bereicherung dieses Richtfestes sorgte Jochen Abel mit seinem Flötenspiel. Beim Abschlusslied "Ein schöner Tag" summten nicht nur künftige Bewohner, sondern auch andere Gäste mit.

Sonnenhof Hall im gesamten Landkreis aktiv
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Vorbericht: Crailsheim Merlins in Hanau

Die Merlins wollen ihre Siegesserie in Hanau fortsetzen. weiter lesen