STARS & NEWS

|
Mit "00 Schneider" (Helge Schneider) geht es bald weiter. Foto: dpa

George Clooney (51) hat für sein neues Regie-Projekt "The Monuments Men" ein großes Staraufgebot an Land gezogen. Wie das Filmportal "Deadline.com" berichtet, konnte der Oscar-Preisträger unter anderem Cate Blanchett, Daniel Craig, Bill Murray, John Goodman und Jean Dujardin für das Drama gewinnen. Die Story spielt am Ende des Zweiten Weltkriegs, als sich eine Gruppe von Kunstexperten auf die Suche nach Beutekunst der Nazis macht, um die gestohlenen Werke vor der Zerstörung durch Hitlers Helfer zu schützen.

Oscar-Gewinnerin Kim Basinger ("L.A. Confidential") schlägt sich in einem Box-Film zwischen die beiden Altstars Sylvester Stallone und Robert De Niro. Basinger (58) hat den Zuschlag für die weibliche Hauptrolle in "Grudge Match" erhalten. In der schwarzen Komödie geht es um zwei Box-Veteranen (De Niro, Stallone), die Jahrzehnte nach ihrem letzten großen Kampf noch einmal in den Ring steigen. Der Komiker Kevin Hart übernimmt eine Rolle als Boxkampf-Promoter.

Der Komiker und Musiker Helge Schneider steht wieder als schrulliger Ermittler vor der Kamera. In Mülheim an der Ruhr wird noch bis Ende November die Fortsetzung seiner Agentenparodie "00 Schneider" gedreht, wie die Produktionsfirma Senator in Berlin mitteilte. Beim Kinofilm mit dem Titel "Im Wendekreis der Eidechse" führt Schneider selbst Regie. In dem Streifen wirken außer dem 57-Jährigen die Schauspieler Rocko Schamoni, Tyree Glenn junior und Ira Coleman mit. Der Film soll im Herbst 2013 in die Kinos kommen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Keiner soll zurückbleiben

Die Agentur für Arbeit, das Jobcenter und das Landratsamt im Kreis Ansbach bilden eine Jugendberufsagentur – zur besseren Förderung benachteiligter Jugendlicher. weiter lesen