Stadtmuseum ehrt Malerinnen mit Flamenco

Als Hommage an die beiden Malerschwestern Betty und Sophie Schneider veranstaltet die Gruppe "LaSilva y grupo" am Freitag einen Flamenco-Abend.

|

"Mit den Füßen fest im Boden verwurzelt, mit den Armen den Sternen nahe, dazwischen entfaltet sich die Welt des Flamenco", beschreibt die Gruppe "LaSilva" die andalusische Lied- und Tanzkunst. So ähnlich müssen sich auch Sophie und Betty Schneider gefühlt haben, als sie - ausgehend von ihrem Heimatweiler Brüchlingen - in die Ferne zogen, um Malerinnen zu werden; zu einer Zeit, als die Worte "Frau", "Künstler" und "selbstständig" eigentlich noch nicht als Existenzmöglichkeit in Betracht gezogen werden konnten.

Als Verbeugung vor dem Mut und dem Können dieser zwei Hohenloher Malerschwestern zeigen "LaSilva y grupo" aus Hamburg am Freitag, 8. August, ihre Flamenco-Kunst im Stadtmuseum im Spital. Die Gruppe besteht aus dem Konzertgitarristen Holger Schoenwald, der Ururgroßneffe der beiden Malerinnen, seiner Partnerin, der Tänzerin und Tanzpädagogin, Silke Tünnermann und Sohn Fabian. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Karten sind unter (07951) 4033720 und an der Abendkasse erhältlich.

Die Ausstellung "Sophie und Betty Schneider - Malerinnen aus Hohenlohe" kann ab 17 Uhr vorab besichtigt werden. Sie läuft noch bis zum 31. August. Die Öffnungszeiten des Stadtmuseums im Spital sind: mittwochs von 9 bis 19 Uhr, samstag von 14 bis 18 Uhr sowie sonn- und feiertags von 11 bis 18 Uhr.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Lebenshilfe Crailsheim feiert Fünfzigstes

Die Lebenshilfe Crailsheim feiert den 50 Geburtstag.  Menschen mit Behinderung sind mitten drin in den Vorbereitungen. weiter lesen