Stadtkapelle schaut vor Festzug bei Ilse Walinski vorbei

Das Volksfest ist für zumindest zwei Vereine in der Stadt durchaus anstrengend. Am Samstagmorgen ist die Stadtkapelle für die musikalische Tagwache zuständig, am Sonntag die Bürgerwache.

|
In großer Besetzung besuchte die Stadtkapelle am Volksfestsamstag vor dem Umzug ihr Ausschussmitglied Ilse Walinski (vorne), um sich für ihre langjährige Arbeit im Ausschuss zu bedanken.  Foto: 

Tagwache heißt, auf einem Lastwagen sitzend sehr früh am Morgen durch die Stadt gefahren zu werden und zu musizieren. Von diesem schönen Brauch profitiert nicht nur der Oberbürgermeister. Am Samstag fuhr der Stadtkapellen-Lkw auch bei Ilse Walinski in der Schönebürgstraße vorbei und spielte ihr ein Ständchen. Vereinsvorsitzender Steffen Meiser und Musikdirektor Franz Matysiak erklärten den Mitbewohnern in dem „Gemeinsam wohnen“-Haus den Grund des Besuchs: Er war ein Dankeschön für die neunjährige Arbeit von Walinski im Ausschuss des Musikvereins.

Die Musiker der Stadtkapelle waren am Wochenende nicht die einzigen Besucher bei „Gemeinsam wohnen“. Stadtrat und Mitbewohner Günther Herz bewirtet immer am Volksfest die Hausgemeinschaft mit Sauerkraut und Kesselfleisch. Von seinen Kochkünsten profitierte aber auch der eine oder andere Volksfestgänger, der Zeit für einen Abstecher in den „Gemeinsam wohnen“-Garten gleich neben dem Riesenrad hatte.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

Fränkisches Volksfest 2016

Hurra: Heuer feiert das Volksfest 175-Jähriges!

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Brand in Lackiererei in Ingersheim

Ein Feuerwehrmann ist beim Löschen des Brandes schwer verletzt worden. Sie ist bis auf die Grundmauern niedergebrannt. weiter lesen