Schilddrüse ist Vortragsthema

|

Der Interessenkreis für gesunde Lebensweise lädt zu einem Vortrag am Dienstag, 18. November, um 20 Uhr in die Aula des Albert-Schweitzer-Gymnasiums ein. Der Arzt Dr. Rainer Matejka aus Kassel referiert zum Thema "Unbekannte Schilddrüse - wie uns dieses Organ oft täuscht und was wir ihm Gutes tun können".

Seine Überzeugung ist, dass eine Behandlung mit feiner Hand oft sinnvoller ist als forsches Drauflostherapieren. Denn: "Menschen, die typische Symptome einer Überfunktion aufweisen, zeigen im Blutbild eher eine Unterfunktion und umgekehrt", wie es in der Pressemitteilung zur Veranstaltung heißt. Anhand ausgewählter Beispiele soll das Thema veranschaulicht werden. Dabei sollen die Möglichkeiten der Naturheilkunde besondere Berücksichtigung finden. Im Anschluss an den Vortrag besteht Gelegenheit zur Diskussion.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Situation an Bushaltestelle Westgartshausen „unbefriedigend“

An der Bushaltestelle Westgartshausen kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen. weiter lesen