Scheck für Spielekoffer

|

2000 Euro hat jetzt die Crailsheimer C&A-Filiale für Jugendbüro und städtische Kindergärten gespendet. Die Eröffnung der 500. C&A-Filiale in Deutschland war Anlass für die Spende der C&A-Foundation. Vom Geld werden "Spielekoffer" angeschafft.

Melanie Köhler, stellvertretende Filialleiterin in Crailsheim, überreichte den symbolischen Scheck Oberbürgermeister Rudolf Michl, Margarete Ruck vom Fachbereich Bildung und Familie und Dorian Mehrländer, Mitarbeiter des Jugendbüros. Bundesweit hat C&A eine Million Euro gespendet - jeweils 2000 Euro pro Filiale. Die Spielekoffer sind für verschiedene Altersstufen mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten ausgestattet. So ist etwa an einen Kostüm- oder Verkleidungskoffer gedacht. In anderen Koffern könnten Gesellschafts- oder Geschicklichkeitsspiele zusammengestellt sein.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Fachkräfte aufs Land holen

Das neu gegründete Städtebündnis „Hohenlohe Plus“ will sich gemeinsam für eine Stärkung der Wirtschaftsregion einsetzen. weiter lesen