Pikante Früchte

Das Kabarettduo "i-Dipfele" gastiert mit seinem Programm "Gstocha scharf" am Freitag, 25. Oktober, um 19.30 Uhr im Schrozberger Kultursaal.

|
Sabine Schief und Gesa Schulze-Kahleyss präsentieren in Schrozberg mit "Gstocha scharf" ihr neues Kabarettprogramm. Foto: Agentur

-

Schrozberg - Was geschieht, wenn man vom Hafer gestochen wird? Kann eine Frau eine Wespentaille haben, auch wenn sie dem Bienenstich ergeben ist? Wie kann es passieren, dass die Mannswelt den Waffen einer Frau ausgeliefert ist, obwohl ihre Männeraugen gestochen scharfe Bilder ans Großhirn senden? Fragen über Fragen, auf die das Frauenduo Antworten liefert.

Sabine Schief und Gesa Schulze-Kahleyss schoren und graben, pflanzen und säen, häckeln und schneiden, hegen und pflegen die Flora und Fauna im Garten der schwäbischen Leidenschaft. So manches Pflänzchen trägt pikante Früchte. Mitunter wird scharf geschossen - und sei es mit Schneckenkorn. Die Besucher erwartet also Würziges und Gepfeffertes - mal liebevoll, mal sexy angerichtet vom lästermäuligen Doppelgespann aus der Landeshauptstadt.Info Karten gibt es im Rathaus, Telefon 0 79 35 / 7 07 11.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Beherzt eingegriffen

Rund 50 000 Euro Schaden ist gestern bei einem Brand in Roßfeld entstanden. weiter lesen