NOTIZEN vom 9. November aus Crailsheim und Umgebung

|

Neuer Geschäftsführer

Region - Stefan Gutfreund ist seit Oktober Mitglied der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim. Der 51-jährige Diplom-Psychologe ist seit Anfang 2004 bei der Bundesagentur für Arbeit beschäftigt. Als Geschäftsführer operativ ist Gutfreund auch Vertreter des Agenturleiters Guido Rebstock. Um im großen Agenturbezirk mit den vier Landkreisen Schwäbisch Hall, Hohenlohekreis, Main-Tauber-Kreis und Neckar-Odenwald-Kreis präsent zu sein, hat Gutfreund sowohl in Schwäbisch Hall als auch in Tauberbischofsheim ein Büro.Mehr Platz für Kongress

Schwäbisch Hall - Wie Emese Bruckner, Süddeutscher Verlag Veranstaltungen, mitteilt, steht für den dritten Kongress der Weltmarktführer mehr Platz zur Verfügung als 2012. Bis zu 350 Teilnehmer passen dank neuer Tischordnung nun in die Bausparkasse Schwäbisch Hall (im Vergleich zu 300 im Jahr 2012). Für den "Würth Future Champion Award", der im Rahmen des Kongresses vergeben wird, ist die Bewerbungsfrist beendet. Die Qualität der Bewerbungen ist laut Professor Bernd Venohr, Managementexperte, außerordentlich gut. Die Bewerberzahl liegt im hohen einstelligen Bereich.

Energie kritisch betrachtet

Künzelsau - Mit dem fünften Zukunftsforum widmet sich die Hochschule Heilbronn, Campus Künzelsau - Reinhold-Würth-Hochschule dem viel diskutierten Thema "Energie". Der aus dem Fernsehen bekannte Wissenschaftspublizist Dr. Joachim Bublath geht in seinem Vortrag am Donnerstag, 15. November, um 19 Uhr das Thema kritisch an. Anmeldung bei Christa Zeller unter Telefon 0 79 40 / 13 0 62 03 oder per Mail an christa.zeller@hs-heilbronn.de.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Historisches Kirchberg entgeht nur knapp dem Untergang

Ein Großaufgebot der Feuerwehr bekämpft mitten in der eng bebauten Altstadt von Kirchberg ein Feuer. weiter lesen