NOTIZEN vom 19. Oktober 2013 aus Crailsheim und Umgebung

|

IHK-Zahlenspiegel

Heilbronn - Die IHK Heilbronn-Franken hat ihren neuesten Zahlenspiegel mit aktuellen Wirtschafts- und Strukturdaten der Region vorgelegt. Neben aktuellen Zahlen zu Bevölkerung, Arbeitsmarkt und zu den sozialversicherungspflichtig Beschäftigten enthält das Faltblatt auch Daten zum verarbeitenden Gewerbe, zum Baugewerbe, zum Einzelhandel sowie zum Fremdenverkehr. Anfragen unter Telefon 071 31 / 96 77-136. Info-Reihe für Handwerker

Region - Die Veranstaltungsreihe "Innovation und Technologie" der Handwerkskammer Heilbronn-Franken beschäftigt sich mit vier Themen: "Ladungssicherung bei handwerklichen Transporten", Donnerstag, 7. November, 17-19 Uhr im Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ,); "Die DIN EN 1090 und ihre Bedeutung für das Metallhandwerk", Montag, 11. November, 17 bis 19 Uhr, Landhotel Kirchberg; "Gewährleistung beim Fenstereinbau: Wann ist ein Mangel ein Mangel?", Mittwoch, 20. November, 17 bis 9 Uhr, BTZ; "Gewerbliche Schutzrechte", Mittwoch, 27. November, 17 bis 20 Uhr, BTZ. Anmeldung Uwe Schopf, Telefon 0 71 31 / 791-175. Bildungsangebot

Tauberbischofsheim - Die Akademie für innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken (aim) eröffnet am 26. Oktober ihre Außenstelle im Technologie- und Gründerzentrum in Tauberbischofsheim. Angeboten werden unter anderem Lehrgänge für Erzieher, Ferienkurse für Schüler, Kinderuni-Vorlesungen und die Sprachförderung an Grundschulen. Durch die Unterstützung der Dieter Schwarz Stiftung kann "aim" ihre Angebote kostenlos oder zu sehr günstigen Bedingungen anbieten. Informationen unter Telefon 0 71 31 / 3 90 97-3 80.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Landrat: „Wir haben einiges vor der Brust“

Die Fraktionen wollen sparen, die Landkreisverwaltung muss sanieren und investieren. Im Kreistagsausschuss wird der Haushalt 2018 vorberaten. weiter lesen