NOTIZEN vom 16. Februar aus Crailsheim und Umgebung

|

Neu programmieren

Crailsheim - Zum Thema "Programme, Muster, Prägungen - Programmieren Sie sich selbst" spricht am Dienstag, 19. Februar, Heilpraktikerin Paula Baumann. Die vom Interessenkreis für gesunde Lebensweise organisierte Veranstaltung beginnt um 20 Uhr in der Aula des Albert-Schweitzer-Gymnasiums in Crailsheim.

Schulreife Kinder

Crailsheim - Die Freie Waldorfschule Crailsheim lädt am Mittwoch, 20. Februar, um 20 Uhr in den Speisesaal der Schule zum Thema "Das schulreife Kind - Gibt es das überhaupt noch?" Als Referent fungiert Konrad Schmidt. Er ist Waldorflehrer in Sillenbuch, Gründungsberater der Crailsheimer Waldorfschule sowie Mitglied des Arbeitskreises "Übergang Kindergarten/Schule" der Vereinigung der Waldorf-Kindertageseinrichtungen Baden-Württemberg und der Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Waldorfschulen. Der Eintritt ist frei.

Menschen und Märkte

Crailsheim - Der Weltgästeführertag zum Thema "Menschen und Märkte" am Donnerstag, 21. Februar, ist auch in Crailsheim ein Thema. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Schweinemarktplatz. Die Geschichte des Marktbrunnens wird erklärt. Anschließend folgt eine Wanderung entlang der Jagst bis zum früheren Bergwerkstollen. Die Führung ist kostenlos. Um 14 Uhr geht es "Auf den Spuren des Götz von Berlichingen" ab Schloss Langenburg. Treffpunkt: Parkplatz vor dem Schloss. Dabei wartet auch eine Kryptaführung in Unterregenbach. Anmeldungen: Telefon 0 79 51 / 96 47 13.

Gonzo n Friends

Crailsheim - "Gonzo n Friends" treten am Donnerstag, 21. Februar, wieder im Hangar auf. Tickets gibt es wie

immer an der Abendkasse regulär. Ermäßigte Tickets gibt es gegen Vorlage der HT-Abocard sowie für Schüler und Studenten. Einlass ist ab 18 Uhr, das Konzert beginnt um 20 Uhr.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Historisches Kirchberg entgeht nur knapp dem Untergang

Ein Großaufgebot der Feuerwehr bekämpft mitten in der eng bebauten Altstadt von Kirchberg ein Feuer. weiter lesen