Neue Namen im Team

Das erfolgreiche Führungsteam des Liederkranzes ist in der Hauptversammlung zum größten Teil für weitere drei Jahre im Amt bestätigt worden.

|

Auf der Hauptversammlung des Liederkranzes Jagstheim sind neue Mitglieder aus dem Chor ins Führungsteam des Vereins gewählt worden: Nadja Förster hat das Amt der Kassiererin übernommen, Jasmin Müller, Mareike Keltonik und Sabine Seiler sind neue Ausschuss-Mitglieder. Wiedergewählt wurden die Kassenprüfer Monika Richter und Dieter Früh.

Bettina Hofmann ersetzt die bisherige zweite Vorsitzende Waltraud Binder in ihrem Amt. Sie, Gerda Thumm (bisher Kassiererin) und Christel Wüst sind nach eigenem Wunsch aus dem Ausschuss des Vereins ausgeschieden. In seinem Rechenschaftsbericht erklärte der neue und alte Vorsitzende Hermann Richter, er könne die finanzielle Situation des Vereins erneut als geordnet bezeichnen. Derzeit hat der Liederkranz 182 Mitglieder, davon sind 56 aktive Sänger.

Zusammenfassend sei festzustellen, so Richter, dass der Liederkranz Jagstheim sich im vergangenen Jahr wieder sehr positiv entwickelt hat. Mit 86 Aktionen - Auftritten, Proben und Aktivitäten - war auch im vergangenen Jahr wieder viel geboten. Richter schloss mit der Erkenntnis: "Ein Verein braucht Mitglieder. Ich bin stolz auf unseren Liederkranz und wünsche uns ein weiteres erfolgreiches Vereinsjahr."

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Historisches Kirchberg entgeht nur knapp dem Untergang

Ein Großaufgebot der Feuerwehr bekämpft mitten in der eng bebauten Altstadt von Kirchberg ein Feuer. weiter lesen