MUSWIESEN-SKIZZEN

|

Aus den Untiefen des HT-Archivs ist ein Dokument aufgetaucht, das die Muswiese des Jahres 1844 beschreibt - auf ebenso leidenschaftliche wie unterhaltsame Art und Weise. Der Titel: "Muswiesen-Skizzen". Wer der Verfasser ist und in welchem Verlag das Werk einst erschien, liegt völlig im Dunkeln. Die kleinen Texte aber sind es überaus wert, ans Licht gebracht zu werden. Über die Festtage veröffentlicht das HT deshalb immer wieder Auszüge daraus. Teil 1:

Alle sind gleich

"Da stehen sie vor uns - die wilden Menschen und Thiere, die Riesen und Zwerge. Alles, was das Auge ergötzen und erschrecken kann, da fliegt das Caroussel herum, da beginnt die Reise um die Welt, und köstliche Musik lädt uns zu den Kunstreitern. Aber wir sind ermattet: Da sind die ,Rosolibuden mit den edlen Liqueuren; dort unter freiem Himmel, mit leichter Zeltbedachung, stehen Fässer mit Bier, Wein und Most, da sind allerlei Buden, wo der Wein und das Bier fließt und in denen es kocht und dampft. Vor allem begrüßt uns die Königin der Buden, die Crailsheimer Hütte, mit trefflichem Sauerkraut und Wein und Kaffee, und immer voll von lieblichen Jungfrauen und einer Menge guter Bekannten. Doch wer mags mir wehren, zu einer anderen Bude zu gehen, wo unsere Leute so seelenvergnügt sind und jubeln und tanzen? Heute ist Muswiese - und alles gleich, Herr und Bauer."

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hörlebach: Mann stirbt in Autowrack

Der Mann hatte wohl einen 19-Jährigen übersehen. Dessen Beifahrerin und die beiden weiteren Insassen wurden leicht verletzt. weiter lesen