Milch-Kuh-Projekt reduziert Blähbäuche: Schulverkauf unterstützt Milchviehhaltung in Afrika

Die Schüler der Eugen-Grimminger-Schule helfen Kindern in Tansania, indem sie Fair-Trade-Produkte verkaufen.

|
Die Schülerinnen (von links) Leonie Richter, Sofie Thaidigsmann, Maja Estner, Lena Kuchta, Reika Härlin, Kimberly Kraft und Carina Damm unterstützen das Milch-Kuh-Projekt gerne und helfen beim Verkauf der Produkte.  Foto: 

Die Schülermitverantwortung der Eugen-Grimminger-Schule unterstützt mit dem Verkauf von Fair-Trade-Produkten bedürftige Kinder in Tansania. Schüler verkaufen Lebensmittel und Accessoires in den großen Pause von 9.15 bis 9.35 Uhr – und das nicht nur an Schüler. Zudem gibt es heute um 19.30 Uhr in der Schule den Film „Lesoit – Wasser für Dörfer“ zu sehen. Mit dem Verkaufserlös finanzieren sie das „Milch-Kuh-Projekt“ der afrikanischen Kinder. Dabei sollen deren aufgeblähte Bäuche reduziert werden. An der Schule in Tansania wurde eine Scheune gebaut, in der Kühe gehalten werden. Jetzt trinken die Kinder mehr Milch. Dank der Eiweiße leiden sie nicht mehr unter Blähbäuchen. Das Projekt wird von den Verbindungslehrern Annegret Junginger-Jecho und Konrad Schneider sowie von Pfarrerin Barbara Kniest, die selbst schon in Afrika missioniert hat, seit vier Jahren geleitet. Sofie Thaidigsmann unterstützt das Projekt ebenfalls: „Ich finde die Idee sehr gut.“ Es mache ihr Spaß, weil es für einen guten Zweck sei, sagt die Schülerin.

Info Verkauf von 9.15 bis 9.35 Uhr im Foyer der Eugen-Grimminger-Schule. Der Film läuft heute um 19.30 Uhr.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Die „BG“ setzt Zeichen gegen den explodierenden Markt

Die Baugenossenschaft Crailsheim kritisiert die Wohnbaupolitik der letzten Dekade und realisiert 43 neue Wohnungen im Stadtteil Türkei. weiter lesen