Mehr Verkaufsfläche

Neue, größere Räumlichkeiten. Die Ausstattung auf dem neuesten Stand. Zufriedene Mitarbeiter und Kunden. Mehr kann sich ein Betriebsinhaber nicht wünschen

|
Vorherige Inhalte
  • Familie Kuno freut sich über den Umbau. Fotos: Lisa-Maria Müller 1/2
    Familie Kuno freut sich über den Umbau. Fotos: Lisa-Maria Müller
  • Es gibt einen neuen Raum für die Augenüberprüfung. 2/2
    Es gibt einen neuen Raum für die Augenüberprüfung.
Nächste Inhalte

.

Das Unternehmen Kuno ist aus Crailsheim nicht mehr wegzudenken. Seit 30 Jahren ist es Bestandteil der Stadt - seit 1990 ist der Betrieb in der Karlstraße in der Nähe des Marktplatzes ansässig. An diesem Standort hat sich viel getan. Erst vor knapp fünf Jahren haben sich die Inhaber entschlossen, die Abteilung Optik um die Abteilung Akustik zu erweitern. Das hieß dann erst einmal Großbaustelle im Geschäftsgebäude. Das Angebot wurde vergrößert, doch mit 110 Quadratmetern war der vorhandene Platz schnell zu klein. Lange haben die Betreiber nach einer Lösung gesucht. Als dann bekannt wurde, dass das Nachbargebäude, in dem bisher "Tschibo" seine Ware verkaufte, bald leer stehen wird, waren sich Sven Kuno und seine Eltern sofort einig. "Uns gehört die Ladenfläche beider Gebäude. Wir haben an Tschibo vermietet. Als wir erfahren haben, dass die Firma die Räumlichkeiten aufgibt, war für uns klar, dass wir den Platz in Zukunft für unser Geschäft nutzen", erklärt Sven Kuno.

Schnell wurden die Pläne in die Tat umgesetzt. Im Dezember machten sich die Handwerker direkt ans Werk. "Also ich muss einen großen Dank an die Handwerker aussprechen, dass sie alle so spontan und flexibel alle Arbeiten ausgeführt haben. Das ist zu dieser Zeit ja nicht gerade einfach, Handwerker zu finden. Es war zwar oft auch stressig. Aber dennoch haben sie alles so hinbekommen, wie wir uns das vorgestellt haben", lobt Betriebsinhaber Sven Kuno. Ein Teil der Umbauphase erfolgte während des laufenden Betriebes. Zehn Tage musste das Geschäft allerdings geschlossen werden, um die restlichen Arbeiten erledigen zu können.

Mit dem Ergebnis ist der Unternehmer sehr zufrieden. "Wir haben einen Mess- und Anpassungsraum für die Hörgeräteakustik hinzubekommen. Es wurde ein Raum für die Augenüberprüfung und Kontaktlinsenanpassung geschaffen. Wir haben den Wartebereich komfortabel gestaltet. Und wir können unsere Produkte jetzt einfach angemessen präsentieren."

Nicht nur die Kunden, sondern auch die Mitarbeiter profitieren von dem Umbau. Die Verwaltungsräume wurden vergrößert und den Angestellten steht nun ein Pausenraum zur Verfügung.

Die Kunden bewerten die Erweiterung alle sehr positiv. Sie sind unter anderem von dem zusätzlichen barrierefreien Eingang überzeugt. "Wir hatten bei unserem bisherigen Eingang immer zwei Stufen. Rollstuhlfahrer oder Mütter mit Kinderwagen hatten deshalb Probleme in unser Geschäft zu kommen. Jetzt kann die gesamte Verkaufsfläche ebenerdig erreicht werden", berichtet Sven Kuno stolz.

Das Unternehmen hat sich seit der Gründung die Kundenzufriedenheit auf die Fahne geschrieben. Und das Konzept geht auf. Bei dem Crailsheimer Kundenspiegel, einer repräsentativen Umfrage bei den Bürgern der Stadt, erreichte Kuno vor zwei Jahren den ersten Platz in Sachen Freundlichkeit und Beratungsqualität. "Es ist einfach schön, wenn man für seine Arbeit auch Anerkennung bekommt", beurteilt Sven Kuno die Platzierung. Neben der Kundenzufriedenheit steht in dem Unternehmen die Qualität an oberster Stelle.

"Wir wissen, dass wir nicht die Günstigsten sind, aber dafür stimmt bei uns die Leistung. Man hat meistens nur eine Brille oder nur ein Hörgerät und deshalb ist es umso wichtiger, dass das Produkt einwandfrei funktioniert und die beste Qualität hat", teilt der Hörgeräteakustikmeister Sven Kuno mit.

Genügend Platz und eine angemessene Ausstattung - in naher Zukunft plant das Unternehmen erst einmal keine Veränderungen mehr.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Stillstand-Windrad in Orlach: Richter soll bald entscheiden

Der Verwaltungsgerichtshof Mannheim will im Dezember seine Entscheidung bekanntgeben. weiter lesen