Maschinenring Crailsheim zeigt Geräte zur Bodenbearbeitung

Die Maschinenringe Crailsheim und Hall haben ihren Mitgliedern an der Arena Hohenlohe ihre schlagkräftige Technik zum Verleih vorgeführt.

|
Neueste Technik konnte bei der Vorführung der Maschinenringe Crailsheim und Schwäbisch Hall aus nächster Nähe bestaunt werden.  Foto: 

Bei der Bodenbearbeitung hinterließ die große Kurzscheibenegge (Scheibendurchmesser 70 Zentimeter) einen sehr guten Eindruck. Die klappbaren Fünf-Meter-Kreiseleggen erlauben eine höhere Schlagkraft im Vergleich zu den klassischen Drei-Meter-Geräten. Für den Pflug war es zu trocken.

Zur Maiszünslerbekämpfung stehen verschiedene Geräte mit Arbeitsbreiten von vier bis acht Metern zur Verfügung. Die neue Messerwalze des Maschinenrings Crailsheim hat unter den extrem trockenen Bedingungen sehr gut gearbeitet. Mit ihr ist eine hohe und damit preiswerte Flächenleistung möglich. Bei den Mulchgeräten kommt es auf eine ganz exakte Einstellung an: so tief, dass alles gemulcht ist, und gleichzeitig so hoch, dass keine Bodenbearbeitung stattfindet.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gericht: Rassismus auf dem Jakobimarkt

Das Amtsgericht verurteilt einen Ordner wegen ausländerfeindlichen Äußerungen. Der 57-Jährige bestreitet die Vorwürfe. weiter lesen