Markus Hofmann aus Tiefenbach wirbt als Eilooder für Crailsheim

Er ist in Crailsheim geboren und aufgewachsen, hat das Kennzeichen CR-CR-1 und eine Horaff-Tätowierung: Markus Hofmann aus Tiefenbach ist der geborene Eilooder.

|
Das passt doch: Markus Hofmann aus Tiefenbach tritt ab sofort als Eilooder auf.  Foto: 

In diesem Jahr feiern die Crailsheimer vom 16. bis 19. September 175 Jahre Fränkisches Volksfest. Darum soll das Volksfest heuer etwas ganz Besonderes werden. Um für das Fest der Feste gebührend zu werben, wird zum ersten Mal der Eilooder lebendig. In die Rolle des Eilooders wird Markus Hofmann schlüpfen. Hofmann ist in Crailsheim geboren und aufgewachsen, wohnt derzeit in Tiefenbach und ist natürlich passionierter Volksfestgänger. Mit seinen schlanken 1,80 Meter brachte der Verkaufsleiter eines Crailsheimer Textilunternehmens Traummaße zum Casting mit. Auch eine Tätowierung in Form eines Horaffs, das Autokennzeichen CR-CR-1 und das Lebensmotto „Man muss die Feste feiern, wie sie fallen“ brachten Pluspunkte bei der Bewerbung. Seinen ersten Auftritt als Eilooder in grüner Tracht hat Markus Hofmann, Jahrgang 1980, nun am Sonntag, 19. Juni, beim Regionaltag in Öhringen auf dem Gelände der Landesgartenschau.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Vor Katastrophe bewahrt

Ein Großaufgebot der Feuerwehr bekämpft mitten in der eng bebauten Altstadt von Kirchberg das Feuer in einem Wohnhaus und rettet benachbarte Gebäude. weiter lesen