Magischer Abend in Dinkelsbühl

|

Der „Magische Abend“ begann mit einem von Dekan Uland Spahlinger gestalteten „geistlichen Impuls zum Advent“ in der Heilig-Geist-Kirche, bei dem er Johannes den Täufer in den Mittelpunkt stellte. Danach besuchten die rund 120 Bürgermeister, Stadt- und Gemeinderäte aus dem Magischen Dreieck, das von den Städten Crailsheim, Dineksbühl und Ellwangen begrenzt wird, den Dinkelsbühler Weihnachtsmarkt. Nach einer Stärkung mit Glühwein, gebrannten Mandeln und selbst gemachten Chips besuchten die Teilnehmer die exklusive Sondervorstellung der aberwitzigen Gaunerkomödie „Zwei wie Bonnie und Clyde…denn sie wissen nicht, wo sie sind“. Zu dem Abend hatte die Stadt auch Aktive von Polizei, Feuerwehr und Rotem Kreuz als Anerkennung für ihre hervorragende Arbeit eingeladen.

Intendant Peter Cahn und Oberbürgermeister Dr. Christoph Hammer begrüßten die Gäste. Hammer stellte heraus, dass der gemeinsame Theaterbesuch mit den Nachbarn aus dem Magischen Dreieck zum Ende des Jahres mittlerweile bereits zur festen Tradition geworden ist und freute sich über die länderübergreifende Zusammenarbeit und das Miteinander der 14 Städte und Gemeinden im Magischen Dreieck. Die Pause wurde von den Teilnehmern intensiv zum gegenseitigen Kennenlernen und zum Austausch in lockerer Atmosphäre genutzt. pm

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden