Lionsclub spendet elfmal 500 Euro für Kinder mit Lese-Rechtschreib-Schwäche

Elf Schecks hat der Lionsclub Crailsheim an Schulen im Altkreis Crailsheim vergeben, die sich besonders für die Förderung von Kindern mit Lese-Rechtschreib-Schwäche engagieren. „Das Geld ist sehr gut angelegt“, urteilte Schulrätin Karla Beer.

|
Elf Schulen im Altkreis freuen sich über die Spende des Lionsclubs Crailsheim. Kurt Mündlein, Schatzmeister, und Lions-Präsident Dr. Marcel Kunz (Dritter und Vierter von links) verteilten die Schecks an die Vertreter der Schulen.  Foto: 

Das ganz Jahr über sammeln die Mitglieder des Lionsclubs Crailsheim Spendengelder für wohltätige Zwecke. „Die Summe, die wir heute weitergeben, setzt sich zum größten Teil aus dem Flohmarkt und der Adventskalender-Aktion zusammen“, erklärte Präsident Dr. Marcel Kunz bei der offiziellen Übergabe der Spendenschecks in der Eichendorffschule. Insgesamt 5500 Euro gab der Serviceclub an elf Schulen im Altkreis Crailsheim weiter, die für Kinder mit Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS) eine besondere Förderung anbieten. „Wir freuen uns, dass wir Kindern in unserer Region mit Unterrichtsmaterial helfen können“, so Kunz.

In den Genuss der Förderung kommen die LRS-Stützpunktschulen die Schule Schrozberg, Grund- und Werkrealschule Gerabronn, Grundschule Brettheim, Geschwister-Scholl- Schule Ingersheim, Astrid-Lindgren-Schule, Leonhard-Sachs-Schule, Grundschule Altenmünster, Eichendorffschule, Kaspar-Mettmann- Schule Stimpfach, Grundschule Frankenhardt und Hermann-Merz- Schule Ilshofen.

Aus Sicht von Schulrätin Karla Beer ist die Unterstützung dieser Schulen „sehr gut angelegtes Geld“. Im Schulamtsbezirk Künzelsau gebe es eine einheitliche Konzeption für die Förderung von Kindern, die länger brauchen, bis sie richtig lesen und schreiben können. „Lesen und Schreiben sind Basiskompetenzen von enormer Bedeutung. Sie sind die Grundlage für die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben“, so Beer.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Stillstand-Windrad in Orlach: Richter soll bald entscheiden

Der Verwaltungsgerichtshof Mannheim will im Dezember seine Entscheidung bekanntgeben. weiter lesen