Kultur in Kürze vom 20. Dezember

|

"Gräfin Mariza" in Gmünd

Schwäbisch Gmünd - Das Operettentheater Salzburg gastiert am Dienstag, 15. Januar, mit "Gräfin Mariza" von Emmerich Kálmán in Gmünd. Beginn ist um 20 Uhr im Congress-Centrum Stadtgarten. Karten unter Telefon (07171) 603-4250.

Das ganze WO an einem Tag

Heilbronn - Der Heinrich-Schütz-Chor und das Württembergische Kammerorchester führen Bachs gesamtes "Weihnachtsoratorium" (WO) in der Harmonie auf: Am 23. Dezember ab 17 Uhr musizieren sie alle sechs Kantaten des Werks. Solisten sind Ingeborg Danz (Alt), Yeree Suh (Sopran), Martin Mitterrutzner (Tenor) und André Schuen (Bassbariton). Es dirigiert Michael Böttcher, in der Region bekannt als Leiter von Hohenlohe Brass.

Hitchcock auf der Bühne

Jagstzell - Die Kolpingsfamilie Jagstzell lädt zu Theaterabenden am 28. und 29. Dezember ein. Die Theatergruppe der Kolpingsfamilie spielt "Die 39 Stufen" von John Buchan und Alfred Hitchcock in einer Bearbeitung von Patrick Parlow. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr in der Festhalle Jagstzell. Kartentelefon: (07967) 6865.

Kunst zum Verschenken

Künzelsau - In einer Weihnachtsausstellung bieten Mitglieder des Hohenloher Kunstvereins Werke zum Kauf an. Die Schau läuft bis Sonntag, 6. Januar, in der Galerie am Kocher. Dort ist auch die Jahresgabe des Vereins zu haben: eine Farbradierung von Eberhard Stein. Die Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag 14 bis 17 Uhr; Samstag und Sonntag 11 bis 17 Uhr.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Situation an Bushaltestelle Westgartshausen „unbefriedigend“

An der Bushaltestelle Westgartshausen kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen. weiter lesen