Kultur in Kürze vom 2. Oktober 2014

|

Werke zum Thema Stillen

Schwäbisch Hall - Künstler beschäftigen sich mit dem Thema Stillen und zeigen ihre Werke im Café Samocca im Haller Kocherquartier. Vernissage ist am Mittwoch, 8. Oktober, um 17 Uhr. Die Schau läuft bis 30. Oktober. Beteiligt sind unter anderem: Jacob Abitbol, Stühle; Elke Wolf, Lichtobjekte; Waltraut Gunter, lebensgroße Mutter mit Neugeborenem; Alice Sanchez, Aquarellbilder; Hjalmar Kunz, Karikaturen; Martina Wolf-Thiessat und Mona-Fee Thiessat, Barbie-Plastik; Ulrike Wilkens-Eppinger mit dem Bild "Nähe"; Michael Glass; Manfred Bretter.

Kunst und Genuss

Schwäbisch Hall - Kunsthistoriker Thomas Becker referiert am Freitag, 17. Oktober, ab 19 Uhr zum Thema "Henri Matisse: Farbe, Linie und der weibliche Körper". Das Hotel Hohenlohe serviert passend dazu in seinen Räumen ein Menü mit Aperitif und Wein. Weitere Informationen und Anmeldung bei der Volkshochschule unter 0791/970660 oder im Internet unter www.vhs-sha.de.

Streng in Wallhausen

Wallhausen - Die Crailsheimer Künstlerin Wildis Streng zeigt ihre Gemälde derzeit im Rathaus Wallhausen. Die Schau ist bis Ende Januar zu den Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen.

Jazz in der Spielbank

Feuchtwangen - Die Veranstaltungen des Kulturprogramms der Stadt Feuchtwangen beginnen am 10. Oktober mit einem Streifzug durch die europäische Jazzgeschichte. Das Quartett "Hot Club d'Allemagne" gibt am 10. Oktober um 20 Uhr ein Konzert in der Spielbank.

-

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Beherzt eingegriffen

Rund 50 000 Euro Schaden ist gestern bei einem Brand in Roßfeld entstanden. weiter lesen